Ereignisreicher Januar: Stillstand ist Rückschritt

Ereignisreicher Januar: Stillstand ist Rückschritt

Leider standen in den letzten Wochen witterungsbedingt unsere Baustellen weitestgehend still. Aber getreu dem Zitat von Rudolf von Bennigsen-Foerder : “Stillstand ist Rückschritt” war es doch “hinter den Kulissen” ein sehr ereignisreicher Januar, den wir im Interesse unserer Kunden sinnvoll nutzen konnten.

Bei unserem Lieferanten für Flachdachprodukte, Firma alwitra in Trier wurde ein Lehrgang erfolgreich besucht, unser Team hat sich mit einem neuen Mitglied verstärkt ( Aktualisierung der Homepage folgt in Kürze), der Messebesuch auf der BAU 2017 in München stand an und die alljährliche Teilnahme an der Mayener Meisterwoche mit jede Menge aktueller technischer Informationen durfte auch nicht fehlen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Lieferanten für Ziegel- und Betondachsteine wurde forciert, so dass wir in Zukunft “Braas-System-Partner” sind, um unsere Kunden aufeinander abgestimmte Systeme anbieten zu können.

Ab März beginnt für die “Chefin” dann der Lehrgang Manager im Dachdeckerhandwerk am BBZ in Mayen um unser Unternehmen weiter auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Als Innungsbetrieb werden wir Ihnen auch in den nächsten Tagen eine interessante Möglichkeit für Dachinspektionen und -wartungsverträge (Sichwort DachCheck und DachCheckplus) anbieten, damit Sie nach Sturmtief “Egon” beim nächsten Unwetter keine unruhige Nacht haben müssen.

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar